Der Olivenöltest 2015

 

olivenöltest 2015 banner

 

Im zurückliegenden Jahr waren die Bedingungen für die europäischen Olivenbauern alles andere als einfach. Die teilweise extreme Trockenheit über viele Monate hinweg ließ die Erntemengen stark sinken, vor allem im Süden Spaniens, dem weltweit größten Olivenölproduzenten. Den Italienern machte zusätzlich ein Schädlingsbefall zu schaffen. Die Folge: Nicht nur die Menge des produzierten Olivenöls ist deutlich geringer, auch die Qualität ist vielerorts durchwachsen.

 

So hat es auch bei unserem diesjährigen Olivenöltest das Teilnehmerfeld mächtig durcheinander gewirbelt. So manch langjähriger Garant für Spitzenöle findet sich diesmal nicht unter den Top-Platzierten, dafür gibt es eine Reihe von Überraschungen und Neuentdeckungen. Sehr spannend, sowohl für die internationale Expertenjury unter Leitung von FEINSCHMECKER-Redakteur Kersten Wetenkamp, wie auch für alle Anhänger des grünen Goldes.

 

Einen ausführlichen Bericht über den aktuellen Olivenöltest inklusive der Testsieger finden Sie in DER FEINSCHMECKER-Ausgabe 06/2015, welche am 13.05.2015 erscheint. Die ausführlichen Ergebnisse präsentieren wir Ihnen voraussichtlich ab Juni hier auf olivenöltest.de.

 


DER FEINSCHMECKER GOURMET-SHOP

transparent gourmet shop logoEntdecken Sie exklusive Produkte rund um das Thema Olivenöl in unserem DER FEINSCHMECKER Gourmet-Shop — ausgewählt und getestet von der FEINSCHMECKER-Redaktion.


Woran erkenne ich gutes Olivenöl?

Es ist etwas frustrierend: Seit wir uns im Jahr 2003 umfassend mit dem Thema beschäftigen, ist die Antwort auf diese zentrale Frage so schwierig wie je. Was nichts anderes bedeutet, als dass der Verbraucherschutz so klein wie möglich geschrieben wird!

Tipps & Tricks

Wir geben Antworten auf Ihre Fragen im Umgang mit dem grünen Gold und sagen, welche Olivenöle Sie parat haben sollten.



Olivenöl-Guide




olio award 2015